Im August nach dem Putsch: DER HAUPTSTADTBRIEF in der Berliner Morgenpost

DIE HINTERGRUND-SEITEN an jedem ersten Freitag im Monat

DIE HINTERGRUND-SEITEN IN DER Berliner Morgenpost
Abbildung durch Anklicken vergrößern

Berlin, 5. August 2016. DER HAUPTSTADTBRIEF erscheint mit 8 Seiten Umfang heute wieder in der Berliner Morgenpost. DIE HINTERGRUND-SEITEN in der Berliner Morgenpost gibt es seit Juni 2015 einmal im Monat an jedem ersten Freitag zusätzlich zur gedruckten Ausgabe und deren Onlineversion.

Heute geht es um ein Land, mit dem die Deutschen vielfach verbunden sind: die Türkei. Mit Missbehagen sieht die hiesige eingesessene Bevölkerung, dass in ihrer Mitte Menschen mit Migrationshintergrund leben, deren Herz für einen Gewaltherrscher schlägt. Dass in ihrer Mitte junge Musliminnen leben, die als Schulmädchen in die Sommerferien fahren und als Ehefrauen zurückkehren, das Herz gebrochen. Die Deutschen reagieren mit Sanktionen von unten: Sie reisen nicht mehr in die Türkei. Und die da oben klammern sich an ihren Flüchtlingspakt. Sonst aber geht es Deutschland gut, wirtschaftlich gesehen.