Werner Plumpe

Prof. Dr. Werner Plumpe lehrt Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a. M. 2014 erhielt er den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik. 2019 veröffentlichte er seine große Studie „Das kalte Herz. Kapitalismus: Die Geschichte einer andauernden Revolution“ (Rowohlt Berlin). In diesem Jahr erschien „Deutsche Bank. Die globale Hausbank 1870–2020“ (mit Alexander Nützenadel und Catherine R. Schenk) bei Propyläen.

ROHWOLT
ROHWOLT

Werner Plumpe

Prof. Dr. Werner Plumpe lehrt Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a. M. 2014 erhielt er den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik. 2019 veröffentlichte er seine große Studie „Das kalte Herz. Kapitalismus: Die Geschichte einer andauernden Revolution“ (Rowohlt Berlin). In diesem Jahr erschien „Deutsche Bank. Die globale Hausbank 1870–2020“ (mit Alexander Nützenadel und Catherine R. Schenk) bei Propyläen.

Weitere Artikel von Werner Plumpe