über uns

Der Hauptstadtbrief veröffentlicht Analysen, Hintergrundgeschichten und meinungsbildende Kommentare zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen.

Der Hauptstadtbrief erscheint seit Oktober 1999. Als im Herbst jenen Jahres Bundestag und Bundesregierung von Bonn nach Berlin umzogen, setzten der Fernsehjournalist Ernst-Dieter Lueg, der Jurist und Buchautor Professor Diether Huhn, der Verleger Detlef Prinz und der Zeitungsjournalist und Chefredakteur a.D. Bruno Waltert ihre lang gehegte gemeinsame Idee eines unabhängigen Informations- und Hintergrunddienstes aus Berlin in die Tat um. Ernst-Dieter Lueg, Diether Huhn und Bruno Waltert sind mittlerweile verstorben – wir erinnern uns ihrer Verdienste in Dankbarkeit.

Der Hauptstadtbrief erscheint sonntags via Newsletter und online auf www.derhauptstadtbrief.de.

Die Printausgabe des Hauptstadtbriefs liegt wöchentlich der Print-Abo-Auflage des FOCUS bei.