Fritz Pleitgen

Fritz Pleitgen, geb. 1938 in Duisburg, prägte mehr als 30 Jahre lang die Nachrichten der ARD, von 1970 bis 1988 als Fernsehkorrespondent in Moskau, Ost-Berlin, Washington und New York, anschließend als Fernseh-Chefredakteur, Hörfunkdirektor und Intendant des WDR. Von 2006 bis 2008 war er Präsident der Europäischen Rundfunkunion, 2007 bis 2010 Chef der Kulturhauptstadt Europas „RUHR.2010“. Seit 2011 ist er Präsident der Deutschen Krebshilfe.

Fritz Pleitgen

Fritz Pleitgen, geb. 1938 in Duisburg, prägte mehr als 30 Jahre lang die Nachrichten der ARD, von 1970 bis 1988 als Fernsehkorrespondent in Moskau, Ost-Berlin, Washington und New York, anschließend als Fernseh-Chefredakteur, Hörfunkdirektor und Intendant des WDR. Von 2006 bis 2008 war er Präsident der Europäischen Rundfunkunion, 2007 bis 2010 Chef der Kulturhauptstadt Europas „RUHR.2010“. Seit 2011 ist er Präsident der Deutschen Krebshilfe.

Weitere Artikel von Fritz Pleitgen